Lerncoaching

Die heute heranwachsenden Kinder werden, so nach einer wissenschaftliche Studie, im Laufe ihres Lebens ca. 5-8 mal ihren Beruf wechseln, weil die fortschreitende Globalisierung eine hohe Flexibilität erfordert. Dies bedeutet, dass Kinder bereit sein sollten, lebenslang erfolgreich zu lernen.

Unerlässlich für diesen Prozess im Kindes- sowie im Erwachsenenalter sind dafür Motivation und Konzentration. Sie sind der Motor für Erfolg.  Kinderleicht-Lerntraining bietet hier ein coaching für alle Schüleraltersgruppen an. Die Schüler lernen ihren Frust, Ängste sowie Verweigerung abzubauen. Dafür entwickeln die Kinder ein Selbstvertrauen, das sie befähigt den Schulalltag eigenverantwortlich und mit Freude zu meistern.

Kinderleicht-Lernen hat speziell für den Bereich der Oberstufe ein Abiturienten-Coaching erarbeitet. Hier wird ermittelt, wie es nach der Schule weiter gehen soll. Ein sich konkretisierender Berufswunsch wirkt auch heute noch beflügelnd auf die Leistungen der meisten Schüler. Kinderleicht-Lernen hilft berufliche Neigungen zu ermitteln und zusammen mit den Schülern konsequent den gewählten Weg anzusteuern.

Lern- und Arbeitsstrategien von der Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe bis zum Abitur werden während des Wochenende-Coaching vermittelt. Hierzu komme ich in ihre Familie analysiere die Lern- und Arbeitssituation des Schülers. Anschließend nehmen wir direkt Maßnahmen auf. So kann der Jugendliche direkt am eigenen Lerngeschehen die Umsetzung neuer Strukturen erfahren und umsetzen. Dabei wird ein individuelles Konzept, das zur Lebenssituation des Schülers passt, erarbeitet. Nach Abschluss des Coachings bleibt der Schüler begleitet und aufkommende Probleme bei der Umsetzung können auf dem einfachen Weg (Telefon, WhatsApp ) gelöst werden.

Dazu biete ich auch ein spezielles Abitur-Coaching an, das die Schüler in einem Zeitraum von 3-6 Monaten vor dem Abitur umfassend auf die Prüfungen vorbereitet und begleitet.